2. Pflanzung im Schulgarten 3. Klasse

2. Pflanzung im Schulgarten 3. Klasse

Der Schulgarten gleicht einem Urwald! Es sprießt und blüht an jeder Ecke.
Meggie hat morgens Romanasalat, Rucola, Kresse und Radieschen geerntet, die wir in der Pause verspeisen durften. Frisch vom Acker, das ist ein besonderer Genuss!

Nach der Pause kam Janina von der Ackerdemie und hat mit den Kindern der 3. Klasse die 2. Pflanzung vorgenommen. Wir haben Rote Bete, Mangold, Palmkohl, Gurken, Zucchini, Tomaten, Zuckermais und Popcornmais eingesetzt.
Wow! Wir freuen uns so sehr auf die Ernte. Wir haben unsere Beete auch noch einmal fleißig durchgehackt und von Unkraut befreit. Das war wirklich harte Arbeit, aber es hat großen Spaß gemacht!
Erstklassig!!!

 

Alle vor dem Beet
Unsere Beete
erste Ernte

 

März / April 2022 Projekt zum Thema „Werbung“ 3. Klasse

März / April 2022 Projekt zum Thema „Werbung“ 3. Klasse

Im Rahmen des HSU-Unterrichts beschäftigte sich die 3. Klasse mit dem Thema „Werbung“. Nachdem die Kinder genügend Informationen über Werbetricks und Werbewirksamkeit gesammelt hatten, begannen sie, Werbung für ihr eigenes Produkt zu gestalten. Nachdem ein Produkt erfunden worden war, das beworben werden sollte, musste ein Werbeslogan gedichtet werden. Danach gestalteten die Schüler und Schülerinnen ein Werbeplakat und bastelten eine Attrappe ihres Produkts. Zum Schluss musste noch ein werbewirksames Video aufgenommen werden.
Alles zusammen wurde dann der Klasse präsentiert.
Großes Lob an die 3. Klasse, die nicht nur toll zusammengearbeitet hat, sondern auch wirklich aussagekräftige Plakate gestaltet und sehr unterhaltsame Filmclips gedreht hat.

 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

 

Der Schulgarten ist bepflanzt!

Der Schulgarten ist bepflanzt!

Hurra, es ist eeeeendlichsoweit! Der Schulgarten ist bepflanzt! Gemeinsam mit unseren AckercoachesJanina und Dago haben wir am Donnerstagvormittag die ersten Pflänzchen und Samen in die Erde gebracht. Dabei sind z.B. Kresse, Radieschen, Fenchel, Salat und Kartoffeln.
Janina hat uns alle Pflanzen zu Beginn gezeigt und erklärt, bevor wir sie eingesetzt haben. Wir haben noch mit einer Polonaise Wege in die Beete gestapft, damit wir später unsere Pflanzen von allen Seiten gut erreichen können. Dann haben wir in verschiedenen Teams Löcher gegraben, Wasser eingegossen, Pflanzen eingebuddelt. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir sind so stolz auf unser Werk. Das Wetter hat auch mal wieder gut mitgespielt…obwohl Sturm angesagt war.
Wir hoffen nun auf eine reichhaltige Ernte!
p> 

Der Schulgarten ist bepflanzt

Der Schulgarten ist bepflanzt

Der Schulgarten ist bepflanzt

3.Schulversammlung

Der Schulgarten ist bepflanzt

Große Ackerei im Schulgarten

Große Ackerei im Schulgarten

 

Am Dienstag wurde wieder geackert! Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse haben fleißig im Schulgarten gearbeitet. Alle Beete mussten umgegraben werden. Das war harte Arbeit! Aber jetzt sind die Beete bereit für die neue Bepflanzung. Auch dieses Jahr werden wir dabei unterstützt von Acker (www.acker.co). Wir erwarten eine reichhaltige Ernte…

 

Ackerei im Schulgarten

Ackerei im Schulgarten

 

Schulradio

Schulradio

 

Heute war das Schulradio wieder auf Sendung. Thema waren, wie auch letzten November, die Kinderrechte! Die feiern nämlich jedes Jahr im November Geburtstag. Und sie sind so wichtig für uns Kinder! Recht auf Freizeit, Recht auf Bildung, Recht auf Gesundheit … und noch einige andere Rechte stehen allen Kindern zu! Toll, dass es sie gibt. Unsere tadellosen Moderatoren Philipp und Kayra aus der 3. Klasse haben einen hervorragenden Radiobericht gesprochen.
Gratulation und Danke!

 

Schulradio

 

„Skipping-Hearts“ Herzvorsorge, die Schulkindern Spaß macht 3. Klasse

„Skipping-Hearts“ Herzvorsorge, die Schulkindern Spaß macht 3. Klasse

 

Das Seilspring-Projekt „Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung war heute zu Besuch an der Grundschule Hochbrück.
Ziel des Programms ist es, Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren. Denn wer bereits von Kindheit an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.
Der Workshopleiter Florin vermittelte den Drittklässlern in einem zweistündigen Basis-Kurs die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“. Die Schüler lernten zahlreiche Sprungvarianten kennen, die allein oder zu zweit durchgeführt werden können. Begeistert probierten die Kinder die verschiedenen Sprünge aus und übten fleißig. Dieses Mal war die Aktion besonders anstrengend, da wegen den Hygienevorgaben die Masken getragen werden mussten.
Doch die Kinder gaben ihr Bestes! Großes Lob!

 

skipping-hearts

skipping-hearts

skipping-hearts

skipping-hearts

skipping-hearts

skipping-hearts

skipping-hearts

 

Grundschulaktionstag Handball

Grundschulaktionstag Handball

 

AAm Dienstag, 09.11.2021 durften die Kinder der 2. und 3. Klasse am bayernweiten Grundschulaktionstag Handball teilnehmen. Die Trainer der Handballabteilung des VfR Garching kamen zu uns an die Schule und boten den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in diese Sportart. Nach einer spielerischen Aufwärmphase wurden die Klassen in Kleingruppen eingeteilt und trainierten handballerische Grundfertigkeiten: Gezieltes Werfen mit einer Hand, fangen, prellen, schnelles Reagieren und Torwürfe. Am Ende der Übungsstunde fand ein Handballspiel statt. Die Kinder hatten sehr viel Spaß beim Spielen und konnten sich für diese Sportart begeistern. Nach dem Abschlussspiel erhielten alle einen Handball-Pass und einen Gutschein über ein Probetraining bei VfR Garching.

 

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Handballaktion

Schulradio

Schulradio

 

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!
Endlich ist unser Schulradio wieder auf Sendung. Die hinreißenden Moderatorinnen aus der 3. Klasse – Greta und Emilia – haben uns etwas über den Herbst, Spinnen in der Wohnung und Halloweeeeeen erzählt. Natürlich wurde am Ende auch wieder die Quizfrage gestellt, deren richtige Antwort in der Pause traditionell mit Süßem oder Saurem belohnt wird…Für meine hervorragenden Moderatorinnen gab eswie immereinen dicken Applaus von Ihren SchulkameradInnen.

 

Schulradio-Greta

Schulradio-Greta-Emilia

Schulradio

Schulradio-Emilia

Kartoffelernte

Kartoffelernte

 

Heute hat die 3. Klasse im Garten nach Kartoffeln gegraben – und reich geerntet.
Große, kleine, dicke, dünne, gelbe, braune und sogar lilafarbene Kartoffeln! Das hat richtig Spaß gemacht.
Beim Buddeln haben wir dann noch eine Maus aufgescheucht, die ihren Gang durch unser Kartoffelbeet gegraben hatte. Die Maus und wir haben uns ganz schön erschrocken…Ein paar Kinder haben noch die anderen Beete umgegraben, denn bald müssen wir die Beete winterfest machen. Aber erst warten wir, ob unsere Saaten noch aufgehen!
Schulgarten ist anstrengend, aber richtig toll!
Unser Kartoffelkönig war übrigens Philipp, das haben wir einstimmig beschlossen!

 

Kartoffelernte 3 Klasse

Kartoffelernte 3 Klasse

Digitaltag in der 3. + 4. Klasse

Digitaltag in der 3. + 4. Klasse

Am Freitag war es nach 2 Jahren endlich wieder soweit: Daniel Wolff (www.digitaltraining.de) vermittelte den Kindern der 3. und 4. Klasse im Rahmen eines zweistündigen Workshops Kompetenzen für einen smarten Umgang mit den digitalen Medien.
Wir haben zum Beispiel gelernt, wie wir die Datenschutzeinstellungen bei Whatsapp (dessen Nutzung übrigens ab 16 Jahren erlaubt ist!) so anpassen, dass wir optimal geschützt sind.
Für Youtube (ebenfalls erst ab 16 Jahren erlaubt!) haben wir ebenfalls Tipps erhalten, wie wir uns und unsere Daten besser schützen können.
Weitere Themen bzw. Fragen, die wir besprochen haben waren Cybermobbing, wie schütze ich mich vor schlechten Menschen im Internet und was mache ich, wenn ich etwas sehe, das falsch oder verboten ist. Es war insgesamt ein sehr kurzweiliger, spannender und lustiger Vortrag! Wir hatten etliche Aha!-Momente und nehmen viele Anregungen mit, wie wir smarter als unser Smartphone werden können.


Digitaltag