Erntezeit im Schulgarten

Erntezeit im Schulgarten

 

Die 2. Klasse hat am Dienstag fleißig im Schulgarten geackert. Wir haben die Beete von Unkraut befreit und sie durchgehackt, damit der Boden schön locker ist und die Pflanzen gut an Flüssigkeit kommen. Dabei haben wir bemerkt, dass einiges erntereif war.
Wir haben 8 Kohlrabis und 8 Rote Beten geerntet. Diese durften wir sogar mit nach Hause nehmen.
Das war eine tolle Überraschung! Die Arbeit war sehr anstrengend, hat sich aber am Ende gelohnt.

 

Ernte 2.Klasse

Ernte 2.Klasse
Ernte 2.Klasse

 

Ernte 2.Klasse

 

Im Schulgarten wächst und gedeiht es!

Im Schulgarten wächst und gedeiht es!

 

Auch heute Morgen konnte wieder frischer Kopfsalat im Schulgarten geerntet und nach einer gründlichen Wäsche verzehrt werden. Palmkohl, Rote Bete und Mangold haben nun mehr Platz zu wachsen. Wir warten gespannt, dass sie größer werden. Einige fleißige OGS-Kinder haben auch das Kartoffelbeet von Unkraut befreit. Auch hier sind wir sehr neugierig auf die Ernte.
Und noch etwas Tolles ist passiert: eine Zucchinipflanze hat ihre erste wunderschöne gelbe Blüte…

 

Romanasalat

Palmkohl und Mangold

 

Neues aus dem Schulgarten…

Neues aus dem Schulgarten…

 

Juhu, die erste Ernte wurde eingefahren!
Am Donnerstag wurden die ersten Radieschen und Salate geerntet. Nach einer gründlichen Wäsche hat jede Klasse einen Probierteller mit unserem leckeren Biosalat bekommen. Diesen konnte man ins Pausenbrot legen oder einfach so essen! Nun erwarten wir gespannt Kohlrabi, Mangold, rote Bete sowie weitere Salate…

 

Ernte

Ernte

Ernte

 

Digitaltag in der 3. + 4. Klasse

Digitaltag in der 3. + 4. Klasse

Am Freitag war es nach 2 Jahren endlich wieder soweit: Daniel Wolff (www.digitaltraining.de) vermittelte den Kindern der 3. und 4. Klasse im Rahmen eines zweistündigen Workshops Kompetenzen für einen smarten Umgang mit den digitalen Medien.
Wir haben zum Beispiel gelernt, wie wir die Datenschutzeinstellungen bei Whatsapp (dessen Nutzung übrigens ab 16 Jahren erlaubt ist!) so anpassen, dass wir optimal geschützt sind.
Für Youtube (ebenfalls erst ab 16 Jahren erlaubt!) haben wir ebenfalls Tipps erhalten, wie wir uns und unsere Daten besser schützen können.
Weitere Themen bzw. Fragen, die wir besprochen haben waren Cybermobbing, wie schütze ich mich vor schlechten Menschen im Internet und was mache ich, wenn ich etwas sehe, das falsch oder verboten ist. Es war insgesamt ein sehr kurzweiliger, spannender und lustiger Vortrag! Wir hatten etliche Aha!-Momente und nehmen viele Anregungen mit, wie wir smarter als unser Smartphone werden können.


Digitaltag

Der Schulgarten ist bepflanzt!

Der Schulgarten ist bepflanzt!

 

Hurra, es ist soweit! Der Schulgarten ist bepflanzt!
Gemeinsam mit unseren Ackercoaches Aurelia und Kathi haben wir am Dienstagnachmittag die ersten Pflänzchen und Samen in die Erde gebracht. Dabei sind z.B. Kresse, Radieschen, Fenchel, Salat, Rote Bete, Mangold, Palmkohl, Kartoffeln. Aurelia hat uns alle Pflanzen zu Beginn gezeigt und erklärt, bevor wir sie eingesetzt haben. Wir haben noch Wege in die Beete gestapft, damit wir unsere Pflanzen von allen Seiten gut erreichen können. Dann haben wir in 3er Teams Löcher gegraben, Wasser eingegossen, Pflanzen eingebuddelt.
Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir sind so stolz auf unser Werk. Das Wetter hat auch gut mitgespielt, der Schnee kam eine Viertelstunde nach Ende unserer Aktion.
Auf eine reichhaltige Ernte!

 

chulgarten bepflanzt

Schulgarten bepflanzt

chulgarten bepflanzt

 

chulgarten bepflanzt

Schulgarten bepflanzt

chulgarten bepflanzt

 

Neues aus dem Schulgarten

Neues aus dem Schulgarten

Der Schulgarten ist bereit für die diesjährige Bepflanzung!
Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse haben bereits vor den Osterferien begonnen die vier Äcker umzugraben. In den Ferien haben Meggie und Lea mit Hilfe eines Jugendhausmitarbeiters sowie zweier Eltern für den letzten Schliff gesorgt: wir haben gerecht, Beete abgemessen und eingeteilt, ein neues Beet –unser Experimentierbeet- angelegt, Zweige um die Beete herum ausgedünnt und das Gartenhäuschen aufgeräumt und saubergemacht.
Am Dienstag zwischen 14 und 16 Uhr werden die ersten Pflanzen und Samen in die Erde gebracht.
Wir freuen uns sehr auf eine reichhaltige Ernte unseres Biogemüses.

Kinderhelden

Kinderhelden

Am Dienstag erfolgte Teil II unseres Kindenhelden-Tandemstarts. Eine Schülerin der 2. und eine Schülerin der 3. Klasse durften Bekanntschaft mit ihrer neuen Mentorin der SwissLife machen, die sich ab sofort 1-2 Mal pro Woche für sie Zeit nehmen wird, um spielerisch Schulinhalte zu vertiefen oder Freizeitaktivitäten nachzugehen.
Zum nächsten Halbjahr haben wir noch Plätze frei!
Möchten auch Sie für Ihr Kind einen ehrenamtlichen Unterstützer, der fördert, ermutigt und begleitet?
Dann melden Sie sich bei Meggie Olbrich, Jugendsozialarbeit.

Kinderhelden

Kinderhelden

Kinderhelden

 

Mobbingprävention – Hinschauen! Reagieren! Unterstützen!

Am vergangenen Donnerstag fand unser erster digitaler Elterninformationsabend statt. Knapp 20 Eltern, Lehrerinnen, OGS- oder JI-Mitarbeiterinnen nahmen von zu Hause aus teil.
Frau Beser (www.mobbing-schauhin.de) informierte uns ausführlichst über folgende Aspekte des ThemasMobbing:
• Was ist Mobbing überhaupt?
• Was können Folgen von Mobbing sein?
• Wie erkenne ich, ob mein Kind gemobbt wird oder sogar selbst mobbt?
• Was kann ich tun und was besser nicht?
• Wie kann ich mein Kind stärken?
Herr Beser unterstützte den Vortrag freundlicherweise in technischer Hinsicht und bei der Moderation des Fragenchats.
Es waren kurzweilige und informative zwei Stunden. Ich bedanke mich sehr herzlich beim Ehepaar Beser sowie allen TeilnehmerInnen!

KinderHelden

KinderHelden

Am Dienstag war es endlich soweit: unsere ehrenamtlichen Kinderhelden-Mentoren kamen nachmittags an die Schule, um ihre Mentee-Kinder kennenzulernen. Vier unserer Grundschüler bilden ab sofort ein Tandem mit ihrem jeweiligen Mentor und können gemeinsam lernen, spielen, die Stadt erkunden, Ausflüge unternehmen usw. Davon profitieren alle:
• Eltern werden entlastet,
• Kinder erhalten vielfältige Anregungen für Schule, Freizeit und ihr Leben,
• Mentoren werden durch ehrenamtliches Engagement zum Kinderhelden.
Wir freuen uns über einen guten Start unseres Projektes, insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten von Covid-19, und wünschen den Kindern viel Spaß mit ihren Mentoren!

Kinderhelden Start

Kinderhelden Start

Flitzi kommt in die 1. Klasse!

Flitzi kommt in die 1. Klasse!

Heute, am Donnerstag, den 1.10.2020, machten die Kinder der 1. Klasse Bekanntschaft mit Flitzi, dem kleinen Wesen, welches bei uns im Schulhaus lebt. Flitzi liebt Kinder – aber manchmal ärgert er sich auch über sie! Fragen Sie Ihr Kind doch mal warum… Wie die Kinder sich das Wesen vorstellen, haben sie noch künstlerisch zu Papier gebracht. Die Werke sind vor Meggies Büro ausgestellt.

Flitzi kommt in die 1. Klasse

Flitzi kommt in die 1. Klasse

Flitzi kommt in die 1. Klasse