Übergabe der ADAC-Verkehrssicherheitswesten an der Grundschule Garching-West

Die Verkehrserziehung hat im HSU-Unterricht der ersten Klasse einen besonderen Stellenwert, denn kaum hat die Schule angefangen, beginnt auch schon die dunkle Jahreszeit mit Nebel, Regen und schlechten Sichtverhältnissen. Die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg muss deshalb auf vielfältige Art trainiert und durch geeignete Hilfsmittel unterstützt werden. Deshalb verteilt der ADAC jedes Jahr an die Schulanfänger die leuchtend gelben, mit Reflektoren bestückten Sicherheitswesten.

Da die feierliche Übergabe der Westen an der Grundschule Garching-West bereits geplant ist, machen wir uns mit dem Bus und unseren Westen auf den Weg dorthin. Die drei ersten Klassen sowie der 2. Bürgermeister Herr Kraft, der Vorsitzende des Motorsport-Clubs Garching Herr Kölbl und zwei Polizisten erwarten uns bereits. Nach der Begrüßung durch die Rektorin Frau Norkauer werden uns die beiden Figuren Frieda und Felix, die auf den Westen abgebildet sind, vorgestellt. Sie sollen uns helfen, sicher durch den Straßenverkehr zu kommen. Mit der Bitte, die Westen so oft wie möglich zu tragen, und weiteren Tipps für die Sicherheit im Straßenverkehr wenden sich dann auch Herr Kölbl und Herr Kraft an uns. Die Kinder wollen versuchen, sich immer an diese wertvollen Hinweise zu halten!

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen