Spendenlauf „Kinder laufen für Kinder“

Am Freitag, den 31. Mai 2019, konnten die Schüler der Grundschule Hochbrück wieder zum schon zur Tradition gewordenen SOS-Lauf aufbrechen. Dieses Jahr werden die Spenden für die Organisation „Save the Children e.V.“ gesammelt. Nach einer kurzen Aufwärmeinheit unter der Leitung von Frau Liebscher gab Schulleiterin Frau Feirer das Startzeichen. Angefeuert von Eltern und den Lehrerinnen gaben die Kinder ihr Bestes und liefen bis zur Pause etliche Kilometer – jeder in seinem Tempo. Leider war das Wetter etwas kühl, deshalb stärkten sich die Schüler in den Klassenzimmern mit ihrer Brotzeit. Nach der Pause zeigten die Cheerleader-Mädchen einen fetzigen Tanz, der perfekt auf den zweiten Teil des Laufes einstimmte. Hoch motiviert nahmen die Schüler die Strecke erneut in Angriff, denn jeder wollte noch ein paar Kilometer sammeln. Am Ende hatten viele Schüler mehr als 10 Stempel auf ihrer Karte. Alle Kinder der Schule erliefen insgesamt 717 Kilometer. Eine hervorragende Leistung! Das wurde vom Förderverein mit einem leckeren Eis belohnt.

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen