Radfahren im Realverkehr

Nachdem alle Kinder in den letzten Wochen die theoretische und praktische Fahrradprüfung nach vielen Übungsstunden bestanden hatten, durften sie nun als Abschluss mit den betreuenden Verkehrspolizisten einen Ausflug durch Hochbrück machen. Mit den eigenen verkehrssicheren Rädern fuhren sie durch Hochbrück und zeigten noch einmal, was sie in den letzten Wochen gelernt haben. Jedoch merkten sich auch schnell, dass das Rad fahren im Straßenverkehr ganz anders ist, als das auf dem Übungsplatz. So wurden die Kinder von den Polizisten noch einmal auf gefährliche Stellen hingewiesen und bekamen einige abschließende und hilfreiche Tipps für das rücksichtsvolle und wachsame Radfahren. Vielen Dank noch einmal an die Verkehrspolizisten für die gute Betreuung.

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen