Karatetraining

Am Mittwoch, den 20.02.19, ermöglichte die Karateschule Altinger den Kindern einen ganz besonderen Schultag. Jede Klasse durfte eine Schnupperstunde in Karate absolvieren.
Begonnen hat jede Stunde mit der traditionellen Begrüßung, die beim Karatetraining eine wichtige Rolle spielt. Sie soll den gegenseitigen Respekt, Achtsamkeit und den geregelten Umgang miteinander zum Ausdruck bringen. Besonders wichtig war den beiden Trainern Sandra und Ming auch zu erklären, dass Karate zwar ein Kampfsport ist aber nur dann angewendet werden soll, wenn man sich selbst verteidigen muss. Anschließend konnten sich die Kinder bei gezielten Reaktionsspielen austoben.
Danach erklärten und demonstrierten die Trainer einen Fußstoß. Jedes Kind durfte den Fußstoß mit dem Trainer ausprobieren. Dabei ging es nicht nur darum mit Kraft zu stoßen, sondern auch um den wichtigen Aspekt der Selbstdisziplin. So wurde darauf geachtet, dass vor jedem Fußstoß abgestoppt wurde. Es folgten noch weitere Übungen, welche die Kinder mit viel Freude und Einsatz ausführten. Am Ende nahmen die stolzen Teilnehmer auch eine Urkunde mit nach Hause.
Wir bedanken uns herzlich bei der Karateschule Altinger für ihr Engagement! Die Kinder haben die Möglichkeit, einen Einblick in eine vielseitige und spannende Sportart zu erhalten, sichtlich genossen.

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen