Karatetraining

ZAm 16. Januar 2020 konnten alle Kinder eine besondere Sportstunde erleben: Die beiden Trainer der Karateschule Altinger Sandra Niekrawietz und Kevin Lau kamen zu uns an die Schule. Sie erklärten, dass Karate zwar ein Kampfsport ist, aber nur dann angewendet werden soll, wenn man sich selbst schützen und verteidigen muss. Nach den Aufwärmspielen „Tippen und Ausweichen“ waren die Kinder gut vorbereitet. Bereits da ging es um Achtsamkeit und Schnelligkeit.
Nun lernten die Kinder verschiedene Techniken:
Wie kann ich mich von einem Haltegriff befreien?
Wie kann ich meinen Kopf vor einem Angriff mit einer Stange schützen?
Wie schlage und stoße ich kräftig mit der Faust oder dem Fuß, allerdings ohne den anderen zu berühren? Das ist eine wichtige Regel beim Training und verlangt gute Körperbeherrschung. Im Training wird diese Kraftübung mit einem speziellen Kissen ausgeführt.
Konzentriert und ausdauernd waren die Kinder bei der Sache. Als Belohnung bekam jedes Kind eine Urkunde und einen Applaus.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den engagierten Trainern Sandra und Kevin.

 

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

KARATETRAINING

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen