Erntedankfeier

Herbstzeit ist Erntezeit und damit auch Zeit, Danke zu sagen für alles, was wir so reichlich haben. Unsere Erntedankfeier beginnt mit zwei Liedern, die auf diese bunte Jahreszeit einstimmen sollen: Die zweite Klasse singt „Der Herbst ist da!“, danach präsentiert die dritte Klasse „Bunt sind schon die Wälder“.
Doch ernten kann nur , wer vorher mit Liebe und Sorgfalt gesät hat, und das waren im letzten Schuljahr die Jugendsozialarbeiterin Naima Heckmair mit den Kindern der zweiten bis vierten Klasse, die sehr fleißig im Schulgarten gearbeitet haben.
Unterstützt von der allseits hilfsbereiten Frau Zölfel konnten die Kinder dann in den letzten beiden Wochen im Garten reiche Ernte einfahren. Die Schüler der dritten und vierten Klasse schnippelten das geerntete Gemüse für eine köstliche Suppe. Der Duft der vor sich hin köchelnden Suppe schwebt am Tag der Erntedankfeier schon ab der großen Pause durch das ganze Schulhaus und sorgt dafür, dass wir alle schon richtig Appetit auf die Erntedanksuppe haben.
Nach einer kleinen Gesangseinlage der Ethikgruppe der dritten und vierten Klasse mit „Erntefest“ und dem gemeinsam gesungenen Lied „Danke“, mit dem wir uns bei unserem Schöpfer für alle guten Gaben bedanken, geht es auch schon los:
Wir werden mit köstlicher Gemüsesuppe und Vollkornbrot verwöhnt.
Manche Kinder holen sich Nachschub und alle sind sich einig, dass Naima und Frau Zölfel die beste Gemüsesuppe der Welt kochen können!

 

 

 

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen