Die 2. Klasse besucht die Gemäldegalerie in Dachau

Gemeinsam fuhren die 4. Klasse und die 2. Klasse mit ihren Lehrerinnen und Naima mit dem Bus nach Dachau, um dort die Gemäldegalerie zu besuchen. Frau Feirer hatte für die Kinder ihrer 2. Klasse die Themenführung und den Workshop zum Thema „Wasser“ gebucht.
Frau Berger-Jenkner, die Museumspädagogin begrüßte uns herzlich. Mit ihr durften wir vier ausgewählte Bilder – „Haarwäsche“ von Adolf Schinnerer, „Paar an der Amper“ und „Dachau“, beide von Adolf Hölzel sowie „Winterlandschaft“ von Felix Bürgers – anschauen. Auf allen Bildern war natürlich Wasser zu sehen, sei es in der Waschschüssel oder in einem Bach oder im Fluss. Obwohl Wasser ja eigentlich durchsichtig ist, verwendeten die Maler viele verschiedene Farben dafür. Nach dem Betrachtung und dem Besprechen der Bilder dürften die Kinder nun selber gestalten. Frau Berger-Jenkner hatte dazu zwei Malvorlagen vorbereitet sowie Ölbuntstifte und Schwämmchen hergerichtet. Mit Freude und Eifer gingen die Kinder ans Werk und probierten die neue Technik aus. Es entstanden sehr interessante Nachgestaltungen, die nun in unserem Klassenzimmer an den schönen und lehrreichen Vormittag im Museum erinnern.

 

 

 

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen