Das Leseraben-Geschichten-Spiel der Stiftung Lesen – 2. Klasse

Das Leseraben-Geschichten-Spiel der Stiftung Lesen – 2. Klasse

Auch in diesem Jahr lesen die Schüler mit großem Eifer die lustigen zwölf Kapitel über den Leseraben. Sehr kindgemäß und mit Witz werden die verschiedensten Besucher beschrieben, die den Leseraben in seinem Baumhaus besuchen. Abschließend zu jedem Kapitel gilt es Fragen richtig zu beantworten, so dass die Kinder am Ende zu folgendem Lösungssatz kommen: „In Büchern erlebst du tolle Abenteuer!“ Da wieder wunderbare Preise winken, füllt die 2. Klasse die Teilnahmekarte aus und hofft nun – mit ein bisschen Glück – unter den Gewinnern zu sein.
Um die Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen, beschließen die Schüler zusätzlich an dem „Schreib- und Malwettbewerb“ der Stiftung Lesen teilzunehmen. Die Kinder sollen sich überlegen, wer den Leseraben denn noch besuchen könnte. Für die Zweitklässler steht sofort fest, dass unsere Gunde – das Schulmaskottchen – ein würdiger Gast für den Leseraben wäre. Gemeinsam formuliert die Klasse ein paar Zeilen an den Leseraben, tippt sie in den Computer und druckt sie aus. Darüber hinaus gestaltet jedes Kind mehrere Flecken unserer Giraffe farbig und peppig, so dass ein gelungenes Gemeinschaftsbild entsteht.