Besuch der Gemäldegalerie mit anschließendem Workshop

Am 25.02. machte sich die 4. Klasse zusammen mit der 2. Klasse und Naima auf den Weg nach Dachau in die Gemäldegalerie.
Dort angekommen führte uns die Museumspädagogin Frau von Heinz durch die Galerie und erzählte uns Interessantes zur ehemaligen „Künstlerkolonie Dachau“.
Dann näherten wir uns dem Thema „Graphische Techniken“, das den Mittelpunkt unseres Besuches bildete. Wir betrachteten verschiedene Drucke, Drucktechniken, deren Merkmale und auch sehr altes Druckwerkzeug und eine Druckerpresse. Gespannt lauschten wir den Erklärungen von Frau von Heinz, arbeiten aber auch begeistert und aktiv mit.
Nach einer kurzen Stärkung ging es auch schon weiter: Nun durften wir in einem Workshop selbst zu Künstlern werden. Passend zu unserem Thema stellten wir eigene Stempel her und druckten damit eine Unterwasserlandschaft mit Fischen. Nachdem Frau von Heinz unsere Werke trocken geföhnt hatte, durften wir unsere Bilder noch mit verschiedenen Farbstiften vervollständigen.
Am Ende des Ausflugs waren wir stolz auf unsere Stempel und betrachteten zufrieden unsere vollendeten Werke. Wir bedankten uns bei Frau von Heinz für den tollen und interessanten Vormittag und machten uns zufrieden auf den Heimweg.

 

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen