Ausflug in den Wildpark Poing 4. Klasse

Ausflug in den Wildpark Poing 4. Klasse

Bei schönstem Wetter startete die 4. Klasse zum ihrem Abschluss-Ausflug in den Wildpark Poing. Gut ausgerüstet mit Futter für die verschiedenen Tiere machten sich die Schüler auf den Weg und trafen schon bald auf dankbare Abnehmer: Hirsche, Damwild, Ziegen und Rehe warteten schon ungeduldig auf Fressen.

Anschließend ging es weiter zur Flug-Show: Falken, Adler, Eulen und Uhus flogen dicht an den Kindern vorbei oder über ihren Köpfen hinweg und beeindruckten durch ihren gewandten Flug, den schnellen Zugriff beim Schlagen der Beute und ihre Größe. Nach vielen „Ah‘s“ und „Oh‘s“ gab es einen großen Applaus für die Flugkünstler.

Nach der Sichtung eines Bären stärkten sich alle bei einer Brotzeit und nutzten darauf das riesige Angebot an Spielplätzen zum Rumtoben. Abgekühlt durch eine süße Eis-Erfrischung ging es weiter zu den Wild- und den Hängebauchschweinen. Hier gab es kleine Jungtiere, die mit „ach sind die süüüß“ begrüßt wurden und große Begeisterung bei den Kindern auslösten. Manche wussten gar nicht, was süßer war: die Schweinchen, die Häschen, die Rehlein oder die Lämmchen. Zum Schluss waren alle ziemlich erschöpft, fanden aber auch, dass es ein toller Abschluss-Ausflug gewesen ist.