„Am Anfang war die Isar…“

Am 28.01.2016 besuchte die 4. Klasse das Figurentheater „Am Anfang war die Isar“, in dem es um die Münchner Stadtgründungsgeschichte geht. Als die Klasse vor Beginn in den kleinen Theatersaal geführt wurde, gab es anfangs unsichere Blicke. Die Plätze waren nämlich direkt vor der Bühne auf dem Boden. Durch die gemütlichen Sitzkissen und die etwas erhöhte Bühne konnte so aber jedes Kind gemütlich sitzen und hatte einen guten Blick auf die Geschehnisse auf der Bühne.
Dort war der Puppenspieler im Einsatz. Er spielte die verschiedenen Figuren so mitreißend und mit unterschiedlichen Dialekten, dass alle Schüler gebannt auf die Bühne schauten und zuhörten. Im Laufe der Geschichte veränderte sich die Bühne immer wieder und wir erfuhren witzige und interessante Dinge von der Ansiedlung der Benediktinermönche am Isarufer bis zur Stadtgründung durch Heinrich den Löwen. So sind wir nun bestens auf dieses Thema des HSU Lehrplans der 4. Klasse vorbereitet.

 

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen