Aktion „Bio-Brotbox“ in der ersten Klasse

Wie immer am Schuljahresanfang bekommt die erste Klasse eine wohlgefüllte Brotbox und eine Trinkflasche geschenkt, letztere soll am besten gleich mit unserem guten Münch‘ ner Trinkwasser aus der Leitung gefüllt werden.
In der Brotbox befinden sich neben leckerem „Pfister“-Brot, einer Karotte, einem Bio-Brotaufstrich und einem Müsli auch Info-Broschüren über gesunde Ernährung.
Das soll es den Kindern und ihren Eltern leichter machen, beim Herrichten der Pausenbrote auf gesunde Zutaten und eine ausgewogene Ernährung zu achten.
Beim gemeinsamen Verzehr des Boxeninhaltes, ergänzt durch frisches Obst vom „EU-Schulfruchtprogramm“, erzählen die Kinder, was ihnen von den „gesunden Sachen“ am besten schmeckt. Die meisten wissen schon viel über gesunde und ungesunde Nahrungsmittel, sie kennen zahlreiche Obst- du Gemüsesorten und so bleibt zu hoffen, dass im Laufe des Schuljahres immer nur Pausenbrote in den Brotzeitboxen liegen, die gesund sind.

 

 

X

Wir verwenden nur technische Cookies, deshalb sind die Cookie-Einstellungen auf dieser Website auf “Cookies zulassen” eingestellt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen